EU-Gipfel: Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der Ukraine und Moldau beschlossen

Dies teilte EU-Ratspräsident Charles Michel auf X (ehemals Twitter) mit.

(kurier.tv ) 14.12.23, 18:00

Der EU-Gipfel in Brüssel hat die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der Ukraine und Moldau beschlossen. Die Entscheidung im Europäischen Rat sei ohne Gegenstimme gefällt worden, teilte Michel mit. Vor dem Gipfel hatte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban noch sein Veto zum Start der Beitrittsgespräche mit der Ukraine angekündigt. Viele vermuten einen anrüchigen Deal, um den ungarischen Regierungschef Viktor Orban zur Aufhebung seines Vetos gegen geplante Ukraine-Entscheidungen zu bewegen.

Karner verteidigt EU-Asylpakt

Im Nationalrat hat Innenminister Gerhard Karner heute den EU-Asyl und Migrationspakt verteidigt. Die aktuellen Zahlen auf Europäischer Ebene weisen eine Steigerung von 25 Prozent bei Asylanträgen aus. Die FPÖ warf dem Innenminister vor, bei der geplanten Krisenverordnung für Notfälle im Rahmen des Asyl- und Migrationspakts "umgefallen" zu sein und entgegen den eigenen Beteuerungen einer Zwangsverteilung von Migranten zugestimmt zu haben. Karner verteidigte seine Zustimmung, erklärte aber einmal mehr, dass er eine zwangsweise Verteilung von Migranten "für den falschen Schritt" halte, weil Menschen dadurch Hoffnungen gemacht würden.

Festnahme nach tödlichem Drogendeal

Ein 32-jähriger ist am Mittwochnachmittag in Wien in Folge eines tödlichen Messerangriffes festgenommen worden. Zu dem Angriff kam es im Zuge eines Suchtgiftdeals am Lerchenfelder Gürtel in der Nacht zum Sonntag. Ein 27-Jähriger wollte bei dem Mann Drogen kaufen, dabei soll ihm der 32-Jährige aus noch ungeklärten Gründen mehrmals in den Oberkörper gestochen haben. Die Frau des 27-Jährigen brachte ihn mit dem Taxi in ein Spital, dort erlag er seinen Verletzungen.

Weitere News lesen Sie 24 Stunden online auf kurier.at

Mehr aus kurierTV

SportRapport

SportRapport: Best of Para-Athleten

Para-Triathlonsportler Thomas Frühwirth und Paralympic Schwimmer Andreas Onea zu Gast im Studio.

Das Magazin - Beiträge

Was leistet eine Landesbank für die entsprechende Region?

Wie wichtig die HYPO NOE für das Land Niederösterreich ist, wurde genau unter die Lupe genommen und nun präsentiert.

Das Magazin - Beiträge

Gibt es ein Recht auf Hitzefrei?

Schuften bei 35 Grad? Wir klären, welche Pflichten Arbeitgeber haben und ob es ein Recht auf Hitzefrei gibt.

KURIER News

Biden mahnt zur Mäßigung, Pilnacek-Bericht fertig und Supersonntag für Spanien

Nach dem Attentat auf Donald Trump ruft Joe Biden zur Mäßigung auf, Pilnacek-Bericht fertig und Spanier holen sich Wimbledon- und EM-Sieg.

Das Magazin

Gibt es ein Recht auf Hitzefrei und warum hat eine Land eine eigene Bank?

Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitgeber bei extremer Hitze und was bringt die HYPO NOE dem Land?