Landeshauptmann Drexler: „Bin ein Quäntchen rechts der Mitte“

Steiermark Landeshauptmann. Christopher Drexler über die Sehnsucht nach der Demontage des Parteichefs, Sebastian Kurz, verwerfliche Inhalte, Lausbuben-Streiche und Emojis.

Johanna  Hager
Von Johanna Hager

10.09.22, 16:45

(kurier.tv ) 10.09.22, 16:45

xxxxx

CLUB 3: Die besten Aussagen von Landeshauptmann Drexler

Mehr aus kurierTV

Politik/Inland

Pilnacek-Kommission bestätigt politische Einflussnahme

Auf einer Tonbandaufnahme sagte Pilnacek, die ÖVP habe erfolglos verlangt, Ermittlungen einzustellen und Hausdurchsuchungen abzudrehen.

Ist immer gern beschäftigt: Kylie Minogue verspricht neues Liedgut
News

Popstar Kylie Minogue arbeitet an neuem Album

Australiens Popikone Kylie Minogue arbeitet nach eigenen Angaben schon wieder an einem neuen Album. Nur zehn Monate nach der Veröffentlichung ihres 16. Studioalbums "Tension" mit dem Grammy-gekrönten Hit "Padam Padam" könnte bald ein weiteres folgen, deutete die 56-Jährige in einem Interview mit dem britischen Sender BBC Radio 2 an.

Rauch setzt Schritt für Behinderte
News

Öfter Lohn als Taschengeld für Behinderte

Menschen mit Behinderungen sollen künftig regulären Lohn statt nur eines Taschengelds verdienen. Das verstärkt ermöglichen soll die am Montag vom Sozialministerium erlassene Förderrichtlinie "inklusive Arbeit". Insgesamt werden bis 2026 54 Millionen für Projekte zur Verfügung gestellt, die Menschen mit hohem oder sehr hohem Unterstützungsbedarf den Einstieg in den Arbeitsmarkt ermöglichen. Ein Drittel der Summe wird von den Ländern beigesteuert.

Chronik/Oberösterreich

Linzer Kunstuni: Erneut Rauch aus den Fenstern; Großeinsatz der Feuerwehr

Zum zweiten Mal innerhalb von vier Tagen: Es brennt in den Räumlichkeiten der Linzer Kunstuni am Hauptplatz.

Nicht lebensgefährlich getroffen
News

Opfer der Schüsse am Wiener Yppenplatz 20 und 21 Jahre alt

Die beiden Schwerverletzten nach den Schüssen am Yppenplatz in Wien-Ottakring am Sonntagabend sind 20 und 21 Jahre alt, wie die APA am Montag erfuhr.